Epilog

"Die Farben leuchten so schön! Haben Sie mit Acrylfarben gemalt?" 
(zu "Farbflächen")

"Können Sie auch richtig fotografieren, Herr Knigge?" 
(zu "Farbflächen")

"Soll das Kunst sein, Herr Knigge?"
(zu "Farbflächen")

"Ihre Bilder find' ich nicht gut!" 
(zu "Graffiti")

"Ick vasteh' die Fottos nich, aba irjendwie sind se schön." 
(zu "Graffiti")

"Warum machen Sie das?" 
(zu "Tony" und "QR-Code")

"Sehr feine sache, daumen hoch!!"
(zu "Tony" und "QR-Code")

"Wollen Sie berühmt werden?"
(zu "Tony" und "QR-Code")

"Ihre Blütenbilder lass' ich noch durchgehen, Herr Knigge,
aber die anderen [Serien] sollten sie nicht weiterverfolgen."
(zu "Blüten")

"Meine Schwester in der Schweiz, die kann noch 
besser fotografieren als Sie." 
(zu "Blüten")

"Du musst mehr Geduld mit Deinen Farbflächen-Betrachtern haben. 
Lass ihnen Zeit, und sie werden beeindruckt und berührt sein."
(zu "Farbflächen")

"Fotografieren kann doch jeder. Gucken
Sie sich doch bloß die Selfies an."
(zu "Spiegelbilder")

"Das Bild versteh’ ich einfach nicht. Was soll denn das bedeuten?"
(zu "Farbflächen")

"Der [Knigge] mit den bunten Bildern."
(zu "Farbflächen")
tim ulrichs 1975_b_cr

artist_1